Über das Projekt

Der Auftrag des ”Forschungsprojektes Smart District Gnigl (SDG)” an unser Forschungsteam – VertreterInnen der Stadtverwaltung, RaumplanerInnen, VerkehrsplanerInnen, ArchitektInnen, Energie- und PartizipationsexpertInnen – lautet, in dem Salzburger Stadtteil Obergnigl zeitgemäße Antworten hinsichtlich Energieversorgung und Mobilität zu finden. Aufbauend auf Themenabenden mit externen Fachvortragenden und anschließenden Podiumsdiskussionen, einem offenen Atelier – einem Tag mit mehreren öffentlich zugänglichen, geladenen Fachgesprächen – einem intensiveren Workshop, dem “Ideenraum” – eineinhalb Tage strukturiertes Arbeiten mit Bevölkerung, ExpertInnen, VertreterInnen aus Verwaltung, Politik und Wirtschaft – möchten wir ein Mobilitätskonzept partizipativ mit Bevölkerung und FachexpertInnen gleichermaßen entwickeln. Ziel ist es, der Bevölkerung den Status Quo, wie auch Zukunftsszenarien zu vermitteln, um diese dann zu einem aktiven Mitgestalten eines sehr individuell zu entwickelnden Stadtteil-Mobilitätskonzeptes zu motivieren.  >>> Veranstaltungen